2020-09-01

Infoveranstaltung zum Hochwasserschutz

Am 31.08.2020 um 17 Uhr fand im Haus der Vereine die 4. Infoveranstaltung zum Thema Hochwasserschutz für alle interessierten Bürger statt. Ein Mitarbeiter der Planungsgesellschaft Scholz+Lewis mbH stellte in einer Präsentation den aktuellen Planungsstand, die Vorzugsvariante sowie den weiteren Ablauf dar. Auch Vertreter der Landestalsperrenverwaltung, dem Landratsamt Görlitz sowie unsere Bürgermeisterin Frau Böhm waren vor Ort und stellten sich den Fragen der Einwohner.

Zu den Schutzmaßnahmen zählen u.a. Deiche, Spundwände und Sielbauwerke mit Rückstandsklappe und Schieber. Diese sollen sich vom Bahndamm, entlang der CTL bis hin zum Schulgraben erstrecken. Mit Fertigstellung und Einreichung der Planunterlagen wird Ende dieses Jahres gerechnet. Danach wird im Planfeststellungsverfahren mit den betroffenen Eigentümern besprochen, welche Flurstücke für die Hochwasserschutzmaßnahmen benötigt werden. Sofern eine einvernehmliche Lösung gefunden wird, kann der Bau beginnen. Eine Fertigstellung  wurde für das Jahr 2024 in Aussicht gestellt.

Hoffen wir, dass unsere Ortschaft bis dahin von Hochwassern verschont bleibt. 

Enrico - 06:14:05 @ Lodenau | Kommentar hinzufügen

Kommentar hinzufügen

Die Felder Name und Kommentar sind Pflichtfelder.