2020-01-21

Breitbandausbau

Der Landkreis Görlitz fördert den Breitbandausbau in den unterversorgten Gebieten. Dazu gehört auch ein Teil in Lodenau. Wer genau dabei ist, seht ihr unten im Bild.
Was wird gefördert:
Alle Haushalte die rein technisch mit weniger als 30 Mbit/s versorgt werden. Dort wird ein Glasfaseranschluss direkt bis ins Haus gelegt, dem Grundstücksbesitzer entstehen dabei keine kosten. Den Ausbau übernimmt in Lodenau die Deutsche Telekom. In der Theorie sind danach 1000 Mbit/s möglich.
Jeder Grundstückseigentümer der sich im Fördergebiet befindet, wird per Post von der Telekom angeschrieben.
Bei Mietwohnungen wird nur der Grundstückseigentümer angeschrieben.
In dieser Post befindet sich eine Gestattungsvereinbarung bzw. Nutzungsvertrag. Dieser muss dann nur mit den nötigen Daten ausgefüllt und zurück geschickt werden. (Achtung, Fristen beachten).
Die Telekom wird sich dann zur Absprache vor dem Ausbau bei den jeweiligen Haushalten melden.
Bis 2022 sollen alle Anschlüsse fertig sein.
Weiter Infos dazu unter https://digitaler.landkreis.gr

20-01 Breitbandausbau.png

Enrico - 20:18:24 @ Lodenau | Kommentar hinzufügen

Kommentar hinzufügen

Die Felder Name und Kommentar sind Pflichtfelder.